Situation

Die ungezähmte Energie die Jugendliche in sich tragen, hat in der heutigen Gesellschaft wenig Platz. Sie ist zu anstrengend, zu gefährlich, zu laut. Was zählt ist die Schule, Leistung, angepasst sein. Zerstörerische oder destruktive Handlungen oder der soziale Rückzug in digitale Welten können Folgen davon sein. Den Jugendlichen fehlen positive Vorbilder, die ihnen Raum und Aufmerksamkeit geben und sie in ihrer wilden Kraft und Schönheit sehen und diese ehren.

Unsere Erziehungsanstalten sind voll von Teenagern, die sich in unserer Leistungsgesellschaft nicht einreihen können. Sind diese Jugendlichen falsch – oder ist ihr Verhalten ein Spiegel der Gesellschaft?

Vielen Erwachsenen fehlt die Erfahrung, dass sie als Kind wertvoll und erwünscht waren. Folgen davon können Leistungszwang, Konkurrenz, Unterdrückung, Kontrolle und Macht sein.

Die Absenz von Männern in den Familien, in der Erziehung, in der Schulbildung beeinflusst sowohl die Jungs wie auch die Mädchen.

NewsLetter

Termine

Keine Termine

Impressionen

BtM-GtW16.jpg

Flyer Mentoring

Wer ist online

Aktuell sind 199 Gäste und keine Mitglieder online